Milton Erickson Gesellschaft
Österreich

Hypnosystemisches Jahrestreffen / Reinhold Bartl & Martina Gross

Hypnosystemische Konzepte für existenzielle Fragestellungen in Psychotherapie, Beratung und Coaching

Eine Kooperationsveranstaltung von MEI-Innsbruck und Hypno-Synstitut Wien

Unter gegenwärtigen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen stellt sich die Gestaltung
gelingender Lebensformen als große Herausforderung dar. Ein Mangel an gemeinsam sinnstiftenden Orientierungen und bedrohliche Zukunftsvorstellungen bringen Unsicherheit, emotionalen Betroffenheiten und eine Fülle gegensätzlicher konflikthafter Entwürfe mit sich.
Praktisch alle beruflichen und privaten Lebensbereiche sind betroffen sind werfen auch
existenzielle Fragestellungen auf. Sie begegnen uns u.a. in Phänomenen wie andauernder Ängstlichkeit, Prokrastination, eskalierende Konflikten und Erschöpfungsdynamiken.
Hypnosystemische Konzepte bieten (auch) keine „Lösung“ an, stellen aber kompetenzfokussierende Angebote in Haltung, Konzept und Methode zur Verfügung, sich mit den Anforderungen des Gegenwartslebens sinnförderlich zu beschäftigen und Kooperation mit sich und der relevanten sozialen Umwelt zu erhalten.
Das Seminar kann im Rahmen des Curriculums für Klinische Hypnose und des
Curriculums für Supervision, Coaching und Persönlichkeitsentwicklung als Supervision oder als C-Seminar angerechnet werden.

Mögliche Inhalte:

  • Ich und meine persönlichen Betroffenheiten – was bewegt mich in den vielen
    Anforderungen besonders – irritierend, stärkend, betroffen, existenziell?
  • Und was sind hypnosystemische Zugänge, dafür gelingende Haltung zu finden?
  • Restriktionen und sinnfokussierende Entwürfe im Umgang damit
  • Sorgen in und mit Organisationen – gute Gestaltungsformen in der (organisationalen)
    Arbeitswelt bei widersprüchlichen Zielkonflikten?
  • Sucht und Sehnsüchte – gute und schlechte Ratgeber zugleich
  • Der Körper und Ich – Integratives zum Thema: Der Körper in der Hypnotherapie
  • Träume und Visionen – notwendig für psychische und physische Gesundheit – und der
    Umgang mit Seiten von unbedienbarer Sicherheit, konstruktiver Abgrenzung und dem
    intuitiven Erhalt von Lebendigkeit.

Das Seminar wird in Praxis und Theorie Angebote dazu machen. Es bietet Zeit und Raum
für Austausch, Vertiefung, Neuschöpfungen in privaten und beruflichen Lebenswelten

Datum

Nov 14 - 15 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:00 - 16:00

Standort

Biohotel Schiessentobel
Schiessentobel 1, 5164 Matzing
Hypno-Synstitut Wien

Veranstalter

Hypno-Synstitut Wien
E-Mail
verwaltung@hypno-sysnstitut.at
Webseite
https://hypno-synstitut.at/
Powered by Modern Events Calendar